Liebe Bewohner, liebe Angehörige, liebe Besucher

Aufgrund der Corona- Pandemie herrschen bei uns noch immer strenge Besuchsregeln.

Wann haben Sie zum letzten Mal einen Brief geschrieben?

Aus gegebenem Anlass (Coronavirus, Besuchsverbote) möchten wir Sie bitten, Ihren Angehörigen einen Brief zu schreiben.

Eine handgeschriebene Botschaft kann Ihrem Angehörigen ein Lächeln ins Gesicht zaubern! Gerne lesen unsere Betreuungskräfte diese Briefe Ihren lieben Angehörigen vor und antworten ggf. auch darauf.

Denn:            „Briefe schreiben ist Balsam für die Seele“

Ein handgeschriebener Brief oder ein selbst gemaltes Bild vom Enkelkind zeigt Ihrem Angehörigen: Da hat sich Jemand Zeit für mich genommen!
Dieses Gefühl wird jedem Einzelnen guttun!

„Einsam durch Corona, NEIN DANKE!“

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie alle gesund!

 

Foto: A. Schönemann
Foto: A. Schönemann
Regelmäßige Veranstaltungen:

  • Geburtstagsrunde am Monatsende
  • Gottesdienste durch den Pfarrer aus Märkisch-Buchholz
  • Besuch des Tierheimes Märkisch-Buchholz jeden 2. Mittwoch im Monat
  • Kinder aus dem Rankenheim lesen den Bewohnern jeden Mittwoch vor

Außerdem:

alle 6 Wochen:                     Gottesdienst

Ehrenamtliche Angebote:   Spielenachmittag, Lesung, Schachnachmittag, Malzirkel